SAALPLAN schließen »
schließen »
 

TOYTOY plays Homework (Daft Punk)
12.11.2020

[rejazzed]

Foto (c): ToyToy

Das Konzert wurde Pandemie bedingt auf den 12.11.2020 verschoben.

Bereits gekaufte Tickets für den 21.03. bleiben gültig.

Ticket für den Nachholtermin können ab dem 15.05., 10 Uhr gebucht werden.

 

TOYTOY plays Homework (Daft Punk) [rejazzed]

Das Hamburger Musikerkollektiv ToyToy bringt seine ganz eigene Interpretation des Kultalbums „Homework” von Daft Punk (1997) auf die Bühne. Die jungen Musiker_innen sind bekannt für ihre jazzigen Neuinterpretationen.

Nachdem ToyToy bereits im September letzten Jahres mit „Midnight Marauders” (A Tribe Called Quest, 1993) eines wohl einflussreichsten Hip Hop Alben aller Zeiten live & [rejazzed] neu interpretiert haben, kommt nun die "rejazz"-Version des Kultalbums „Homework” von Daft Punk auf die Bühne.

Weltweite Touren und Produktionen mit Größen wie Nils Landgren, Maria Joao, Chet Faker, Das Bo, Flo Mega, JRBB, Matthias Schriefl, Fiva, Urban Academy, Wootton’s Toystory, um nur wenige zu nennen, zeigen den eklektischen Kompass der vier Musiker - Alex Eckert (Guitar), Silvan Strauß (Drums), Daniel Stritzke (Bass) und Samuel Wootton (Percussion). Ihre Tools sind die Freiheit des Jazz, die Vielfalt der urbanen Subkulturen und die Grenzenlosigkeit der Technik, gepaart mit der großen Kreativität und Virtuosität der Kollektivmitglieder.

Die Hooks der Songs werden live reproduziert und vom Publikum goutiert, bevor umgesetzt wird, was der Titel der Veranstaltung verspricht: Homework rejazzed! Wenn man von einem echten Klassiker in der elektronischen Musik sprechen kann, dann führt kein Weg an Daft Punk’s „Homework” vorbei. Dieses zeitlose Meisterwerk gilt als eine der einflussreichsten Platten der House Musik und wird als Ursprung des Filter-House-Genres bezeichnet. Die französischen Elektronik-Pioniere Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter haben in ihrem Debüt Genres durchbrochen und einen einmaligen Mix aus House & Punk erschaffen, welcher damals die Szene auf den Kopf gestellt hat und viele Fans, auch aus anderen Genres für elektronische Musik begeistern konnte. Können gerade Rhythmen Jazz sein?

Heute verbinden ToyToy echte All-Time-Classics wie „Around the World”, „Revolution 909” und „Da Funk” in ihrer ganz eigenen [rejazzed] Version zu einer einmaligen und hochtanzbaren Symbiose aus pulsierenden Rhythmen.

Die Themen werden mit Freude aufgenommen, zerlegt, analysiert und in neue Zusammenhänge gesetzt. Das Ergebnis ist eindrucksvoll und beglückend - auf und vor der Bühne. Oder um es in Daft Punk‘s Worten auszudrücken: OH YEAH!

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2020-11-12Do 12.11.2020 20.00 Uhr GRETCHEN Berlin   Tickets ab 16,90 €
Tickets
TOYTOY+plays+Homework+%28Daft+Punk%29|2020-11-12|20:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Vorverkaufsgebühr, ggf. Bearbeitungsgebühr, bzw. Ticketsystemgebühr zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Jazz / Funk / Soul / Blues / Swing
Kid Be Kid

Kid Be Kid

25.03.2021

Kid Be Kid

25.03.2021 - 22.30 Uhr
Berlin: Quasimodo

tickets
Breaking Salsa

Breaking Salsa

07.11.2020

Breaking Salsa

07.11.2020 - 20.00 Uhr
Berlin: Verti Music...

tickets
azabache Flamenco

azabache Flamenco

25-Jähriges Jubiläum

03.10.2020

azabache Flamenco

03.10.2020 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Seasick Steve

Seasick Steve

23.09.2020

Seasick Steve

23.09.2020 - 20.00 Uhr
Berlin: Metropol

tickets
Rüdiger Baldauf

Rüdiger Baldauf

13.06.2020

Rüdiger Baldauf

13.06.2020 - 22.30 Uhr
Berlin: Quasimodo

tickets