SAALPLAN schließen »
schließen »
 

Public Service Broadcasting
19.11.2021

Bildquelle: www.trinitymusic.de

Wichtige Info: Um die Kontakte aller Konzertbesucher*innen nachverfolgen zu können, ist derzeit der Ticketkauf für dieses Konzert nur unter Angabe der Kontaktdaten möglich. Käufer von mehreren Tickets sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Kartennutzer bereitzuhalten (Vorname, Name, Straße, PLZ, Ort, e-Mail, Telefonnr.), damit sie im Notfall übermittelt werden können.

Mit Abgabe Ihrer Bestellung akzeptieren Sie diesen Zusatz zu unseren AGB.

Band aus London kündigen viertes Studioalbum ›Bright Magic‹ (VÖ: 24.09.21) an ›Bright Magic‹ ist ein dreiteiliges Konzeptalbum über Berlin geworden
Neue Single ›People, Let’s Dance‹ (feat. EERA) ab sofort überall verfügbar.
 
Es wird eine Tour, wie keine zuvor: Zog es die Jungs von Public Service Broadcasting noch vor wenigen Jahren für Albumarbeiten nach Berlin, konnte das Alternative-Trio aus London nicht ahnen, dass die deutsche Hauptstadt sie vollends in den Bann ziehen wird. Ihr neues Album ›Bright Magic‹ ist ein dreiteiliges Konzeptalbum über die deutsche Hauptstadt geworden, Berliner Musiker*innen wie Blixa Bargeld, Nina Hoss und Andreya Casablanca (Gurr) geben sich dadrauf die Klinke in die Hand. Nun kehren Public Service Broadcasting nach Deutschland zurück.
 
Dort wo alles anfing, werden die Multiinstrumentalisten um J. Willgoose Esq., Wrigglesworth und JF Abraham aufschlagen, um ›Bright Magic‹ ihren deutschen Fans vorzustellen. Highlights aus den früheren Alben, wie bspw. ›Every Valley‹ – ihr bis heute erfolgreichstes Album, welches auf Platz 4 der britischen Album-Charts schoß – dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Freut euch also auf unvergessliche Abend in Berlin (19.11., Hole44)!
 
Public Service Broadcasting geben seit mehr als einem Jahrzehnt fleißig Nachhilfe und liefern „Lektionen der Vergangenheit durch die Musik der Zukunft.“ Das 2013er-Debütalbum ›Inform – Educate – Entertain‹ nutzte Archiv-Samples des British Film Institutes, um die Hörer*innen direkt in den „Battle of Britain“ oder dem Gipfel des Mount Everest zu teleportieren. Zwei Jahre später nutzten sie auf ›The Race For Space‹ ähnliche Methoden, um die Rivalität und den Heroismus der Supermächte im Orbit und auf dem Mond zu loben. 2017 war ›Every Valley‹, an dem unter anderem James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers mitwirkte, eine bewegende Erkundung von Gemeinschaft und Erinnerung über den Aufstieg und Fall der britischen Kohleindustrie. Mit seinen pointierten, aktuellen Analysen erreichte es Platz vier der britischen Charts und das Herz zahlloser Kritiker*innen.
Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2021-11-19Fr 19.11.2021 20.00 Uhr Hole 44 Berlin   Tickets ab 23,70 €
Tickets
Public+Service+Broadcasting|2021-11-19|20:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Vorverkaufsgebühr, ggf. Bearbeitungsgebühr, bzw. Ticketsystemgebühr zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Alternative / Independent
Matt Maltese

Matt Maltese

02.02.2022

Matt Maltese

02.02.2022 - 20.00 Uhr
Berlin: Privatclub

tickets
Radio Havanna

Radio Havanna

VETO Tour

ab 16.10.2021

Radio Havanna

16.10.2021 - 20.00 Uhr
Düsseldorf: zakk...

23.10.2021 - 20.00 Uhr
Dresden:...

28.10.2021 - 20.00 Uhr
Leipzig: WERK2

tickets
The Soapgirls

The Soapgirls

Rebels with cause - Tour

14.05.2022

The Soapgirls

14.05.2022 - 21.00 Uhr
Berlin: Heimathafen...

tickets
Steve Gunn

Steve Gunn

11.02.2022

Steve Gunn

11.02.2022 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Árstíðir

Árstíðir

Vetraról - A Special Holiday Event With...

07.12.2021

Árstíðir

07.12.2021 - 20.00 Uhr
Berlin: FRANNZ Club

tickets