SAALPLAN schließen »
schließen »
 

Rainbow Kitten Surprise
10.11.2018

Frischer Wind für den Indie-Folk

US-Quintett auf Tournee mit drittem Album
„How To: Friend, Love, Freefall“ Anfang April erschienen
Im November zwei Konzerte in Hamburg & Berlin

Mit einer zeitgemäßen Version des ursprünglich aus dem Punk der frühen 90er stammenden DYI-Gedankens haben sich Rainbow Kitten Surprise innerhalb weniger Jahre und ohne jede professionelle Hilfe seitens der Musikindustrie in den USA eine landesweite Fanbasis erspielt. Ihre Songs wurden auf den digitalen Musikplattformen bislang rund 80 Millionen Mal angehört, auf ihrer ersten Headline-Tournee quer durch die Staaten spielten sie 45 ausverkaufte Konzerte. Nach vier Jahren und zwei Alben, mit deren Hilfe sie sich aus dem Untergrund Gehör verschafften, erschien nun am 6. April mit „How To: Friend, Love, Freefall“ ihr drittes Album, das erstmals in Kooperation mit einer großen Plattenfirma vertrieben wird. Derzeit spricht man in den USA davon, dass Rainbow Kitten Surprise das Zeug dazu haben, die neuen Mumford & Sons zu werden, auch deshalb, weil ihre Live-Shows geradezu als Erweckungserlebnis des Indie-Folk-Rock gefeiert werden. Einen ersten Eindruck davon kann man sich hierzulande im November machen, wenn das Quintett für zwei Konzerte in Hamburg und Berlin zu uns kommt.

Was macht man als junger Mensch in Boone/North Carolina, einem etwas abgeschieden gelegenen Städtchen tief in den Appalachen? Nun, im Winter geht man Skifahren und während des Sommers bevölkern mehr Jugendliche die Stadt, als Boone feste Einwohner hat: Der Ort zählt zu den kleinsten US-Städten mit einer eigenen Uni. Doch davon abgesehen entsteht dort für Jugendliche leicht ein großes Zeitvakuum, das sinnvoll gefüllt werden will. Die fünf Kumpels von Rainbow Kitten Surprise, alle eingeschrieben an der ortsansässigen Uni, taten dies, indem sie neben der Band auch ihr eigenes Headquarter gründeten, mit einem Tonstudio, Büroräumen und allem, was man braucht, um als Musiker seinen Weg zu gehen.

Kaum war das Studio fertig gebaut, spielten sie dort auch schon ihre erste EP ein; zu dem Zeitpunkt bestand die Band gerade mal aus Sänger Sam Melo und Gitarrist Darrick Keller. Erst im Anschluss an die Aufnahmen fanden sie unter ihren Bekannten mit Gitarrist Ethan Goodpaster, Bassist Charlie Holt und Schlagzeuger Jess Haney ihre bis heute gültige Besetzung. Kaum hatte diese Form angenommen, folgte auch schon das erste gemeinsame Album „Seven + Mary“. All dies innerhalb von nur wenigen Monaten im Jahr 2013.

Seither trägt sich die Kunde dieser herausragend intensiv aufspielenden Band quer durch die USA. Einer Band, die zwar generell dem Indie-Folk zuzuordnen ist, aber auch große Lust auf kraftvolle Rockmomente à la Alt-J oder Kings of Leon hat. Diese Energie, gepaart mit ihrem Hang, stets intensiv mit dem Publikum zu interagieren, veranlasste etwa den Rezensenten eines angesehenen Musikblogs zu dem Fazit: „Mumford & Sons, The Avett Brothers, The Lumineers – ich habe sie mir alle in letzter Zeit angesehen. Aber im Vergleich zu Rainbow Kitten Surprise klingen sie alle gleichförmig und wenig aufregend.“ Große Worte, die sich indes bei jedem weiteren ihrer vielen Konzerte bestätigen.

Mit „RKS“ erschien 2015 ihr zweites Album, darauf folgte die erwähnte 45-Städte-Tour quer durch Nordamerika, bei der sie selber überrascht waren von dem Zulauf an neuen Fans – alle Konzerte landesweit waren ausverkauft. Klar, dass da auch die großen Plattenfirmen aufmerksam wurden, und so erschien das neue Album „How To: Friend, Love, Freefall“ nun Anfang April bei Elektra. An dem Aufnahmeprozess, daheim in Boone in ihrem kleinen, feinen Kellerstudio, haben Rainbow Kitten Surprise jedoch nichts geändert. Denn nur dort, sagt die Band, habe sie „völlige kreative Freiheit und Kontrolle“. Das hört man in jedem ihrer wohlgesetzten Indie- und Folk-Rock-Töne.

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2018-11-10Sa 10.11.2018 20.00 Uhr Berghain / Kantine Berlin   Tickets ab 21,25 €
Tickets
Rainbow+Kitten+Surprise|2018-11-10|20:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. Vorverkaufsgeb�hr und ggf. Vorverkaufsgeb�hrenausfallversicherung, bzw. Ticketsystemgeb�hr sowie inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Rock / Pop
THE INTERSPHERE

THE INTERSPHERE

+ Like Lovers ( Jan Kerscher )

05.12.2018

THE INTERSPHERE

05.12.2018 - 20.00 Uhr
Berlin: Lido

tickets
Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier

CAPTAIN FANTASTIC ON TOUR

13.01.2019

Die Fantastischen Vier

13.01.2019 - 19.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Rea Garvey

Rea Garvey

Neon“-Tour

27.09.2018

Rea Garvey

27.09.2018 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Carlos Martinez

Carlos Martinez

The Rock’n’Roll Wrestling Bash

11.01.2019

Carlos Martinez

11.01.2019 - 20.00 Uhr
Berlin: Festsaal...

tickets
MC50

MC50

KICK OUT THE JAMS THE 50TH ANNIVERSARY...

28.11.2018

MC50

28.11.2018 - 20.00 Uhr
Berlin: Columbia...

tickets