Unser Laden bleibt Corona-bedingt vorerst geschlossen.

Ihr erreicht uns tel. unter 030/61 10 13 13 zu den folgenden Zeiten:

Montag - Freitag: 11 - 17 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Zahlung aktuell per Lastschrifteinzug oder per Rechnung (Vorkasse), Reservierungen sind derzeit NICHT möglich.

Alternative / Independent»

Porridge Radio

Porridge Radio
Photocredit: El Hardwick

+++ Achtung Info vom 15.04.20:

Das Konzert wird auf den 16.09.20 verschoben und ins Badehaus verlegt! Die Tickets für die alte Show im Mai behalten ihre Gültigkeit. +++

 

Die britische DIY-Postpunk-Band PORRIDGE RADIO veröffentlicht mit "Every Bad" (Secretly Canadian) am 13. März 2020 ihr 2. Album.

Sängerin Dana Margolin gründete ihr zunächst solo gestartetes Projekt nach zahllosen...

weiterlesen»

Photocredit: El Hardwick

+++ Achtung Info vom 15.04.20:

Das Konzert wird auf den 16.09.20 verschoben und ins Badehaus verlegt! Die Tickets für die alte Show im Mai behalten ihre Gültigkeit. +++

 

Die britische DIY-Postpunk-Band PORRIDGE RADIO veröffentlicht mit "Every Bad" (Secretly Canadian) am 13. März 2020 ihr 2. Album.

Sängerin Dana Margolin gründete ihr zunächst solo gestartetes Projekt nach zahllosen Open-Mic-Nächten in der verschlafenen Küstenstadt Brighton, das nicht selten von der schieren Intensität ihrer Auftritte überrascht war. So keimte in ihr der Gedanke eine Band zu gründen, durch die sie ihre neue Liebe zum Performen und Songschreiben kanalisieren konnte. PORRIDGE RADIO waren geboren.

Bereits 2016 veröffentlichten PORRIDGE RADIO zahlreiche Demos und ein erstes selbstaufgenommenes Album („Rice, Pasta and Other Fillers“) auf ihrem eigenen Label Memorials of Distinction. Doch erst mit „Every Bad“ ist ihnen die Platte gelungen, die sie seit geraumer Zeit im Kopf hatten.

Es kommt voller großartiger, mitreißender Songs daher, die vor Ambitionen nur so strotzen – und Margolins eindringlichem Gesang, der die Rohheit der frühen KAREN O besitzt und stellenweise an CHARLI XCX oder THE CRANBERRIES erinnert. “A lot of it was figuring out how I want to exist in relation to others, and how to process my own feelings, how to be vulnerable, how to show people how I feel. I struggle with being vulnerable and being open, so that’s something I do through songs”, erklärt Bandleaderin Margolin den emotionalen Antrieb hinter der Platte.

 

Text verbergen»
Tickets
Mi. 16.09.2020 21.00 Uhr
BADEHAUS Berlin
  Tickets ab 14,70 €
Tickets
Art Preis Anz.
Standard 14,70€

KOKA36-----
Service------
Rechtliches-
B2B----------
Hilfe---------
Info----------