Unser Laden bleibt Corona-bedingt vorerst geschlossen.

Ihr erreicht uns tel. unter 030/61 10 13 13 zu den folgenden Zeiten:

Montag - Freitag: 11 - 17 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Zahlung aktuell per Lastschrifteinzug oder per Rechnung (Vorkasse), Reservierungen sind derzeit NICHT möglich.

Jazz / Funk / Soul / Blues / Swing»

Victoria Theodore

Victoria Theodore


Bildquelle: https://quasimodo.club/



Victoria Theodore, voc, p, keyb
Dave Tweedie, dr
Rene Decker, sax
Jürgen Heckel, g, synth
Richard Müller, b

Als Keyboarderin und Sängerin lange Zeit an der Seite von Stevie Wonder in dessen World-Tour-Band und zuletzt für Beyoncé an den Keyboards, kann die in Music-City LA beheimatete Musikerin auf eine ansehnliche Liste beeindruckender Credits verweisen. Als Side-Woman...

weiterlesen»

Bildquelle: https://quasimodo.club/



Victoria Theodore, voc, p, keyb
Dave Tweedie, dr
Rene Decker, sax
Jürgen Heckel, g, synth
Richard Müller, b

Als Keyboarderin und Sängerin lange Zeit an der Seite von Stevie Wonder in dessen World-Tour-Band und zuletzt für Beyoncé an den Keyboards, kann die in Music-City LA beheimatete Musikerin auf eine ansehnliche Liste beeindruckender Credits verweisen. Als Side-Woman für die Größen des Popgeschäfts allein sieht sich die gefragte Musikerin allerdings nicht. Gemeinsam mit ihrem Partner Dave Tweedie, Schlagzeuger, Komponist und Produzent, entstand „Enspirits“, ein Projekt, in dem sich viele Ideen und Erfahrungen aus dem langjährigen Tourleben wiederfinden. „From Jazz to Pop to R&B“ könnte auch als ambitioniertes Motto für das Debut-Album „Grateful“ stehen – natürlich mit einem Hauch Stevie Wonder.

Victoria Theodore is a pianist/singer/songwriter/producer, known for her work as keyboardist for Beyoncé, keyboardist and background singer for Stevie Wonder, and keyboardist and singer on the 2013 version of the Arsenio Hall Show. Victoria’s Debut Album, “Grateful“, is available on her website, iTunes, Amazon.com, bandcamp, and several other platforms. The album is a beautiful 14-song collection of original songs, ranging from Jazz to pop to R&B, with hints of classical and lots of heart.

Text verbergen»
Tickets
Do. 11.06.2020 22.30 Uhr
Quasimodo Berlin
  Tickets ab 23,20 €
Tickets
Art Preis Anz.
Standard 23,20€

KOKA36-----
Service------
Rechtliches-
B2B----------
Hilfe---------
Info----------