Liebe Kunden,
auch für die Zeit des Corona-Lockdowns sind wir weiterhin für euch da.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr., 15 – 18 Uhr

In dieser Zeit erreicht ihr uns tel. unter 030/61101313 oder per Mail an info@koka36.de. Außerdem könnt ihr eure Reservierungen vor Ort in der Oranienstr. 29, 10999 Berlin abholen (Click and Collect).

Die Bezahlung der Tickets ist aktuell nur per EC-Karte möglich.
Weitere Dienstleistungen, wie z.B. Beratung oder Rückgabe, sind derzeit vor Ort leider nicht möglich.

Euer KOKA36-Team

HipHop / Rap / Funk & Soul / RnB / Reggae»

Gossenboss Mit Zett

Gossenboss Mit Zett
Foto: © Danny Kötter



Auf „No Future“, der neuen Platte des Dresdner Rappers, wird die Leichtigkeit zelebriert und in die Höhe gehalten. Auf den zehn Tracks entwirft Gossenboss mit Zett einen Lebensentwurf, der ganz anders erscheint, als die grimmige Lebenslust der oben beschriebenen Arbeitskollegen. Er beschreibt das unprätentiöse Touren als Untergrund-...

weiterlesen»

Foto: © Danny Kötter

Auf „No Future“, der neuen Platte des Dresdner Rappers, wird die Leichtigkeit zelebriert und in die Höhe gehalten. Auf den zehn Tracks entwirft Gossenboss mit Zett einen Lebensentwurf, der ganz anders erscheint, als die grimmige Lebenslust der oben beschriebenen Arbeitskollegen. Er beschreibt das unprätentiöse Touren als Untergrund- Artist, „in Bayern keine Pause/ bleibt für immer meine Taktik“, verspottet den Archetyp des „Karl Heinz“, Blockwarts aus Leidenschaft, die sich gierig auf den kleinsten Regelverstoß stürzen. Wütet über den Social Media-Leistungssport, „Alle wollen mir irgendwas verkaufen/ Jeder will da draußen gewinnen/ Jeder will den guten Fusel saufen/ Und wer nicht mitmacht, der spinnt!“ Und erzählt nonchalant über Feuchttücher und Wartezimmer beim Kinderzimmer, gibt Shoutouts an die Mamis und bringt das Kind ins Bett, denn Papa ist zurück! Und so ist „No Future“ alles, was Deutschrap so schwer fällt, erwachsen und leicht, politisch und cool, dreckig und elegant.

Untermalt werden all diese funktionierenden Widersprüche von einem warmen, knarzigen Sound, in dem verspielte Hörspielmomente und Samples ineinanderfließen, die Beats von Iron Mike, MELS, Dr. Damage und Cana werden unter der Executive Production von Synthikat zu einem lebendigen, atmenden Stück Musik, in der Staub und Patina gewollt und nicht weggewischt werden. Und auch die Features von Danger Dan, Kollege Hartmann und Milli Dance sorgen dafür, dass sich die Platte nicht in egomanischer Selbstverliebtheit verliert, sondern viele Stimmen und Stile ineinander vereint. Und so gelingt Gossenboss mit Zett mit seinem neuen Album die Essenz aus seinem bisherigen Schaffen, aus Alltagsbeobachtung und Underground Hustle, aus lakonischen Storytelling und Battlerap – und damit ist „No Future“ eben auch alles, was Rap in diesem Land sein kann, wenn man den Zwang und die Kälte raus nehmen würde – Leben und Spaß.

Text verbergen»
Tickets
Fr. 18.03.2022 20.00 Uhr
Cassiopeia Berlin Berlin
  Tickets ab 17,20 €
Tickets
Art Preis Anz.
Standard 17,20€

Öffnungszeiten während des Corona-Lockdowns

tel. Kundenservice: Mo. - Fr., 15 - 18 Uhr

Abholungen von Reservierungen vor Ort (Click and Collect): Mo. - Fr., 15 - 18 Uhr

Die Bezahlung der Tickets ist ausschließlich per EC-Kartenzahlung möglich (keine Kreditkarten oder Barzahlung).

Weitere Dienstleistungen, wie z.B. Kundenberatung oder Ticketrückgaben, sind vor Ort leider nicht möglich.

Bitte benutzt für diese oder ähnliche Anfragen die oben genannte E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer.


KOKA36-----
Service------
Rechtliches-
B2B----------
Hilfe---------
Info----------