SAALPLAN schließen »
schließen »
 

Arcade Fire
13.08.2018

Text Berlin:

Wie man das von Arcade Fire gewohnt ist, wurde auch „Everything Now“ mit einer gerade zu irren und kreativen Kampagne ausgerollt, um am Ende wieder ein internationaler Bestseller zu werden.
Mit „Creature Comfort“, „Everything Now“ und „Put Your Money On Me“ hatte es außerdem Hits mit Funk, Witz und Wahnsinn – intelligente, tanzbare Tracks, die das Oeuvre von Arcade Fire auf besondere Weise aufmischten.
Das spürte man besonders, wenn man die Band aus Montreal auf ihren eindrucksvollen Festivalshows sah. Da reihten sich Klassiker und neue Stücke zu einer wundervollen Spannungskurve, während die „Everything Now“-Bühnenshow auch für Arcade–Fire–Verhältnisse in Sachen Wahnwitz noch einen Schippe drauflegte.
Für alle, die dachten, sie hätten keine Chance mehr, dieses bunte Spiel zu bestaunen, haben wir heute die freudige Meldung, dass Arcade Fire noch einmal für einige Daten nach Deutschland kommen. Neben ihren Headlinershows beim Hurricane und Southside werden sie in Berlin zu einem persönlichen Abend laden, und im Rahmen des Citadel Music Festivals die Zitadelle Spandau bespielen.

Arcade Fire hat sich der Aktion "Plus 1" angeschlossen. Somit geht pro verkauften Ticket 1 Euro an die Wohltätigkeitsorganisation "Partners in Heath" um Leben zu retten, die Welt zu revitalisieren und das globale Gesundheitsbild zu verändern.

www.everythingnow.com
Partners In Health

Text Frankfurt:

Support: Preservation Hall Jazz Band

Eine der besten Livebands unserer Zeit kommt im April 2018 noch einmal nach Deutschland. Was bei anderen ein wenig reißerisch klänge, trifft im Falle von Arcade Fire voll zu. Das haben sie diesen Sommer bei ihren Festival-Auftritten auf dem Primavera oder dem Roskilde sowie bei ihren eigenen Open-Air-Shows in Berlin und Köln mehr als bewiesen. Mit den neuen, sehr tanzbaren Songs ihres Albums „Everything Now“ und ihrer zugleich anarchistischen wie intelligenten Live-Inszenierung sorgten Arcade Fire allerorts für positive Kritiken und überglückliche Fans. Kein Wunder, wo sie sich doch nicht nur auf ihr mitreißendes Bühnencharisma verlassen können, sondern auch auf ein Songrepertoire, das alle froh macht. Für die Stadionsinger gibt es „Wake Up“, für die frühen Fans „Neighborhood #3 (Power Out)“, für die Melancholiker „The Suburbs / Month Of May“, für die Expressionstänzer „Reflektor“ und für die Abba-Freunde „Everything Now“. Im kommenden Jahr sind sie nach der großen Frischluftrunde noch einmal in ausgewählten Hallen und Arenen Europas zu sehen – unter anderem in Frankfurt in der Festhalle.

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2018-08-13Mo 13.08.2018 19.00 Uhr Zitadelle Spandau Berlin   Tickets ab 51,90 €
Tickets
Arcade+Fire|2018-08-13|19:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. Vorverkaufsgeb�hr und ggf. Vorverkaufsgeb�hrenausfallversicherung, bzw. Ticketsystemgeb�hr sowie inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Alternative / Independent
SCHMIEDS PULS

SCHMIEDS PULS

04.10.2018

SCHMIEDS PULS

04.10.2018 - 20.00 Uhr
Berlin: BADEHAUS

tickets
Five Horse Johnson

Five Horse Johnson

12.07.2018

Five Horse Johnson

12.07.2018 - 20.00 Uhr
Berlin: Quasimodo

tickets
FAT FREDDYS DROP

FAT FREDDYS DROP

24.08.2018

FAT FREDDYS DROP

24.08.2018 - 19.00 Uhr
Berlin: Zitadelle...

tickets
AMEN DUNES

AMEN DUNES

17.09.2018

AMEN DUNES

17.09.2018 - 20.00 Uhr
Berlin: Lido

tickets
Arcade Fire

Arcade Fire

13.08.2018

Arcade Fire

13.08.2018 - 19.00 Uhr
Berlin: Zitadelle...

tickets