SAALPLAN schließen »
schließen »
 

SHALOSH
21.11.2024

© Zohar Ron

Eingängige Melodien gepaart mit verblüffenden Improvisationen und ausgeprägtem Storytelling: Shalosh aus Tel Aviv gehören zu einer Generation von Jazzbands, die ein breites Publikum erreichen - im Jazz und darüber hinaus. Ihre Musik ist rau, akustisch und progressiv, kontrastiert fröhlich Stile und Genres und ist viel zu wendig, um sich kategorisieren zu lassen. In klassischer Jazztrio-Besetzung (Piano, Bass und Schlagzeug) gehen Shalosh ihren eigenen Weg und schaffen eine einzigartige und faszinierende Synthese aus so unterschiedlichen Einflüssen wie Jazz, Rock, Klassik, Electronica, afrikanischer und nahöstlicher Musik.

Im letzten Jahr ist “Tales of Utopia“ erschienen. Ein Album, das während der Covid-Pandemie entstand und sich inmitten chaotisch gewordener Zeitläufte einer friedlichen Utopie widmet. „Wir hatten die Zeit, uns mit unserer Herkunft zu beschäftigen. Wir lasen Geschichten aus der Bibel oder aus Tausendundeiner Nacht und vielen anderen Mythologien“, sagt Pianist Gadi. Und wieder sind es der eingängige Groove und die ausgeprägte Melodik, gepaart mit einem ausgeprägten Storytelling, die den typischen

Shalosh-Sound definieren. Aufgenommen unter Live-Bedingungen, ohne Kopfhörer und Verstärker, ist hier eine ganz eigene, raue und eindringliche Dynamik entstanden.

Das Trio interagiert auf höchstem Niveau und kommt ohne instrumentale Schauläufe oder melodische Dominanz aus. Diese Ausgewogenheit erreichen sie durch einen einfachen Kniff: Das Ensemble wird nicht von einem Leader geführt, sondern alle drei sind gleichberechtigt beteiligt. So können sie ihre gemeinsame künstlerische Entwicklung genießen und Musik ohne Ego entwerfen. Shalosh schaffen virtuos den Spagat, sich selbst als Musiker und Künstler herauszufordern und gleichzeitig zugängliche und anspruchsvolle Musik für ein breites Publikum zu machen.

Die Geschichte von Shalosh begann in Jerusalem, wo Matan Assayag (Schlagzeug) und Gadi Stern (Klavier) die Band “Enoma Elish“ gründeten. Nach der Auflösung der Band setzten die beiden ihre musikalische Partnerschaft zwischen Israel und New York, wo Gadi damals lebte, fort. Anfang 2014 beschlossen sie, Shalosh zu gründen und engagierten den Bassisten David Michaeli. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „The Bell Garden“ im Jahr 2014 haben sie in der internationalen Musikszene tiefe Spuren hinterlassen.

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2024-11-21Do 21.11.2024 20.30 Uhr GRETCHEN Berlin   Tickets ab 27,50 €
Tickets
SHALOSH|2024-11-21|20:30:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Vorverkaufsgebühr, ggf. Bearbeitungsgebühr, bzw. Ticketsystemgebühr zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Jazz / Funk / Soul / Blues / Swing
Charlie Parr

Charlie Parr

09.10.2024

Charlie Parr

09.10.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: Privatclub

tickets
The New Fools

The New Fools

19.10.2024

The New Fools

19.10.2024 - 21.00 Uhr
Berlin: Wild At...

tickets
Choralspace, Jocelyn B. Smith & Band

Choralspace, Jocelyn B. Smith...

Colorful Christmas

22.12.2024

Choralspace, Jocelyn B. Smith...

22.12.2024 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Lady Blackbird

Lady Blackbird

25.11.2024

Lady Blackbird

25.11.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: Großer...

tickets
Jacques Palminger & 440 Hz Trio

Jacques Palminger & 440 Hz...

29.09.2024

Jacques Palminger & 440 Hz...

29.09.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: BI NUU

tickets