SAALPLAN schließen »
schließen »
 

GEWALT
06.11.2021

+ Support: SEX WORK

Bildquelle: Greyzone Concerts

HINWEIS: Bitte prüfen Sie vor der Veranstaltung die Einlassbestimmungen des Veranstalters bzw. des Veranstaltungsortes, ggf. ist für die Teilnahme ein Corona-Impfnachweis, ein Nachweis über eine Corona-Genesung oder ein negativer Testnachweis erforderlich.

Gewalt gründet sich in 2015 in Berlin. DM1 (Schlagzeug), Yelka Wehmeier (Bass), Helen Henfling (Gitarre), Patrick Wagner (Gitarre/ Gesang). Es folgen 9 Vinyl Singles auf 7-Inch auf diversen großartigen Indie Labels wie Sounds Of Subterrania, This Charming Man, Unter Schafen, In A car, Snowhite und Kant Qualitätsschallplatten. Sämtliche dieser Tonträger mussten wiederaufgelegt werden. Die meisten sind heute vergriffen und finden deshalb ihre Wiederbele- bung auf der 2. LP von „Paradies“.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Gewaltgeschichte, dass Bassistinnen kommen und gehen. Jasmin Rilke scheint aus einem besseren Gewaltholz geschnitzt.
Höhepunkte dieser wahrlich nicht geplanten Musikkarriere waren Auftritte auf dem Haldern Pop Festival, dem Space- fest in Gdansk (PL), eine Headlinershow im überfüllten Berliner SO36 oder eben die Einladung, Jack White auf seiner Deutschlandtour zu begleiten.

+ Support: Sex Work

Sex Work kehrt zurück zu den Perlen ihrer Plattensammlung. Inspiriert von der krachigen Wucht des Post-Hardcore der 90er vermengen die vier Wahl-Berliner treibende Drums und Basslinien mit noisigen Gitarren und der rotzigen Stimme eines immer noch wütenden Mittdreißigers. So schaffen Sex Work einen neuen und unkonventionellen Sound, der zu jeder Sekunde mehr als nur die Huldigung einer vergangenen Ära ist. Christoph Neudeutsch (Schlagzeug), Florian Pühs (Gesang), Jonas Reinhardt (Gitarre) und Richard Behrens (Bass) haben sich in über 15 Jahren und in einem guten Dutzend Bands ihre Sporen verdient; auf einschlägigen Festivals und auf dreckigen Böden in schlecht beheizten Kellern Musik gespielt (und geschlafen). Sex Work ist aber mehr als ein Haufen Männer mittleren Alters, die es noch mal wissen wollen. Die Arbeit im Proberaum und Studio, die Langeweile zwischen Soundcheck und Show, die Energie von 50 Seelen, die den dreckigen Keller aufheizen, das alles ist Sehnsuchtsort und zugleich Ventil für einen zunehmend monotonen Alltag. Sex Work schreibt Musik für die Bühne und für das Tapedeck deines abgeranzten Gebrauchtwagens; auf der Autobahn nachts um halb eins.

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2021-11-06Sa 06.11.2021 21.00 Uhr Zukunft am Ostkreuz Berlin   Tickets ab 16,50 €
Tickets
GEWALT|2021-11-06|21:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Vorverkaufsgebühr, ggf. Bearbeitungsgebühr, bzw. Ticketsystemgebühr zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Metal / Hardcore / Gothic / Dark
Rising Insane + Letters Sent

Rising Insane + Letters Sent

31.12.2021

Rising Insane + Letters Sent

31.12.2021 - 20.00 Uhr
Berlin: BADEHAUS

tickets
BEAST IN BLACK

BEAST IN BLACK

EUROPEAN TOUR

15.12.2021

BEAST IN BLACK

15.12.2021 - 20.00 Uhr
Berlin: HUXLEY'S...

tickets
Kanonenfieber + Frantic Aggressor

Kanonenfieber + Frantic...

02.04.2022

Kanonenfieber + Frantic...

02.04.2022 - 19.30 Uhr
Berlin: Blackland

tickets
Wiegedood

Wiegedood

Support: Portrayal of Guilt

27.01.2022

Wiegedood

27.01.2022 - 20.00 Uhr
Berlin: Zukunft am...

tickets
Stahlzeit

Stahlzeit

++Achtung 2 G Show++

27.11.2021

Stahlzeit

27.11.2021 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets