SAALPLAN schließen »
schließen »
 

Gogol Bordello
20.07.2024

© Sanjay Suchak

Die Zeilen „But I’m a wonderlust king / I stay on the run, let me out, let me be gone” aus dem Song „Wonderlust King” der mittlerweile achtköpfigen Band Gogol Bordello scheinen das auszusagen, was Gogol Bordello ab dem Zeitpunkt ihrer Gründung im Jahr 1999 in New York antreibt: Seitdem touren sie quasi unermüdlich um die Welt, verbinden Brass mit Punk, östliche, westliche und lateinamerikanische Musik in mittlerweile neun Studioalben. Auf den Bühnen standen sie schon neben System of a Down, Rancid, den Dropkick Murphys sowie bei einem Duett mit Regina Spektor. Im Studio arbeitete die international besetze Punkband mit keinen Geringeren als Rick Rubin und Steve Albini (u.a. Nirvana, Page & Plant) zusammen. Und nicht nur auf die Bühne trieb es sie – der Frontsänger Eugene Hütz war beispielsweise auch schon auf der Leinwand an der Seite von Schauspieler Elijah Wood im Kinofilm „Alles ist Erleuchtet“ zu sehen. Der im Abspann spielende Song „Start Wearing Purple“, dürfte mit über 17 Mio. Streams auf Spotify wohl einigen im Ohr geblieben sein. Aber es geht noch weiter: Von Madonna erhielten sie die Anfrage, in ihrem Film „Filth And Wisdom“ mitzuwirken – wonach sie sich plötzlich neben der Pop-Ikone im Londoner Wembley Stadion wiederfanden. Die Anfänge von Gogol Bordello spielten sich in New Yorker Bars ab, in der die Band stetig neue Mitglieder gewann.

Der Weg nach New York – wie soll es anders sein – begann allerdings mit einer Reise, denn der charismatische Frontmann Eugene Hütz, geboren in der Ukraine, machte zunächst Halt in Italien, Österreich, Ungarn und Polen, bis es ihn schließlich nach New York verschlug, um dort eindrucksvolle, bunte und energiegeladene Shows darzubieten. Neben Geige, Akkordeon, Schlagzeug, Saxophon und Gitarre brachten Gogol Bordello seitdem ab und zu auch Zirkuskünstler*innen, Feuerwerke, mongolische Chöre und Bläsergruppen mit auf die Bühne. Was sich hier bereits erahnen lässt: Gogol Bordello wissen, wie sie live ein Feuer entfachen, das Publikum in ihren Bann ziehen und die Menge zum Toben bringen können. Zu erwarten ist, dass sie auf ihrer diesjährigen Konzertreise sowohl ihre kürzlich erschienene 15 Year Anniversary Edition des Albums „Super Taranta!“ als auch ihr Album „Solidaritine“ auf die Bühnen bringen werden. In einem Interview sagte Eugene Hütz mal: „Am Ende unserer Konzerte kommen die Leute oft zu uns und sagen, sie waren frei von all dem Mist, den man sonst die ganze Zeit im Kopf hat. Also, herzlich willkommen, sei unser Gast!” Na, wenn das mal keine Einladung ist!
Präsentiert wird die Tour von kulturnews, laut.de und FastForward Magazi

Event auf den Merkzettel

Tickets

Datum / Beginn Location Ort     Stamp
2024-07-20Sa 20.07.2024 20.00 Uhr HUXLEY'S NEUE WELT Berlin   Tickets ab 39,05 €
Tickets
Gogol+Bordello|2024-07-20|20:00:00

Die angegebenen Preise sind Kartenendpreise inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Vorverkaufsgebühr, ggf. Bearbeitungsgebühr, bzw. Ticketsystemgebühr zzgl. Versandkosten.


Weitere Events aus Rock / Pop
Marius Müller-Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen geht 2024 auf...

ab 17.05.2024

Marius Müller-Westernhagen

17.05.2024 - 19.30 Uhr
Hamburg: Barclaycard...

24.05.2024 - 19.30 Uhr
Berlin: Waldbühne

tickets
MEUTE

MEUTE

EMPOR 2024

ab 03.03.2024

MEUTE

03.03.2024 - 20.00 Uhr
Berlin:...

14.03.2024 - 20.00 Uhr
Berlin:...

tickets
Hannes Wittmer

Hannes Wittmer

09.11.2024

Hannes Wittmer

09.11.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: Privatclub

tickets
Sons of the East

Sons of the East

11.06.2024

Sons of the East

11.06.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: Lido

tickets
JP SAXE

JP SAXE

06.04.2024

JP SAXE

06.04.2024 - 20.00 Uhr
Berlin: Hole 44

tickets